Stadt bei Nacht - Free Template by www.temblo.com
C O N T E N T
06.09.2005

Morgen beginnt das Festival.

Nochmal langsam, zum "auf-derZunge-zergehen-lassen":
Morgen beginnt das Festival.

Leider fühle ich mich gar nicht danach. Von Aufregung oder Adrenalin-Stößen ist rein gar nichts zu spüren - dafür um so mehr von Erschöpfung und Ausgebranntheit. Beherrschend ist der Wunsch, dass alles so schnell wie möglich vorübergeht - und die Befürchtung, das die nächsten Tage sich tatsächlich ziehen werden wie Kaugummi.
Letztes Jahr noch in der VIP-Lounge beschäftigt, hatte ich das große Glück, den halben Tag aus dem Büro raus zu sein, weg von dem, was man die Wochen davor eh schon viel zu viel gesehen hat und endlich mal von anderen Menschen umgeben.
Das ist auch das, wonach ich mich jetzt sehne: mal andere Gesichter um mich rum zu haben, andere Gespräche zu führen - und vor allem mal weniger gestressten Menschen in meinem Umfeld zu haben.
Diesmal habe ich dieses Glück leider nicht. Bin für den Büro-Infomationsdienst eingeteilt - bleibe also hier, in direkter Reichweite aller Stress- und Wutanfälle. Wünsche mich jetzt schon manchmal zu den Aufbauern - die sind wenigstens gut drauf.

Daneben gibt es natürlich auch Erfolgsmeldungen: Augustheft, Programmheft und Katalog erschienen, wenn auch alles ein wenig spät. Der Katalog sieht wahnsinnig sexy aus, damit hab ich mal so richtig was zum Angeben - das Superfeature in meinem Lebenslauf.

Gerade kann ich mich aber nicht wirklich über etwas freuen - und, so traurig es ist, ich kann mich auch nicht auf das Festival freuen. Im Moment mach ich mir nur Sorgen, dass alles nicht richtig durchdacht ist und mächtig in die Hose gehen wird, voraufhin wochenlang nur schlechte Stimmung herrscht...
Nightmares...

Okay, positiv denken, wird schon schiefgehen, wird schon alles organisiert werden, auch wenn ich heute abend kein bisschen Vorfreude und kein bisschen positiven, anspornenden Stress verspüren kann, sondern nur Abgeschlafftheit und Angst.
Ich wünschte, das wäre anders.
Ich wünschte, ich dürfte wenigestens wieder nur VIP-Lounge-Kellnerin spielen und hätte nicht so viel Verantwortung.
Ich wünsche mir, dass alles gut wird.

Morgen beginnt das Fetsival.
6.9.05 21:40
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
I N H A L T
S E I T E N
T H E M E N
L I N K S
F R E U N D E
S U C H E
Google
Gratis bloggen bei
myblog.de

© 2007 by Autor/in. All rights reserved.

© 2007 Free Template by www.temblo.com. Design by Creative Level.net - All rights reserved.