Stadt bei Nacht - Free Template by www.temblo.com
C O N T E N T
"Deswegen funktioniert das auch nicht."

Im Zuge meiner Magisterarbeit habe ich nun auch rausgefunden, warum Marxismus in dieser Welt einfach nicht funktionieren kann: Er wird einfach immer von Kulturen mit einer hohen Machtdistanz aufgegriffen. In diesen haben Ideologien, die auf eine Diktatur des Proletariats zielen, naturgemäß wenig Chance. Gleicher Status aller ist dort ja gerade nicht gewollt. Und informelle Kulturen sind andererseits viel zu individualistisch, um sich für derartig gleichmacherische politische Theorien zu begeistern.


Darüber hat bestimmt auch schon mal jemand ein Buch geschrieben...
Soll ich das so ganz kurz in einer Fußnote anmerken? Total weg vom Thema, "übrigens, was mir da noch aufgefallen ist..."?
Wär vielleicht ein bisschen kindisch.
5.2.07 21:57


more than hits the eye

WHOA...
this is what i call cool. best try the flash version. you might need to refresh several times till it loads, but it´s definitly worth the effort.

Zoomquilt
18.2.07 22:35


Things are a-changing

magisterarbeit abgegeben.
ich habe nie weiter als bis zu diesem moment gedacht.
wie geht es weiter? was nun?
erst heute kehrt etwas ruhe ein, nachdem ich die letzten paar tage in einer flimmernden panik verbracht habe.
im moment schlafe ich zuviel, bin zuviel im internet, ohne dabei sinnvolles zu tun, sehe zuviel fern, lese zuviel.

es muss etwas geschehen, es muss ordnung in dieses chaotische etwas, dass ich euphemistisch leben nenne. ich war die letzten monate zu sehr damit beschäftigt, mir selbst sämtliche möglichkeiten zu verbauen und mich im selbstmitleid zu suhlen.
genug damit.
es muss nach vorne gehen.

das äußere ist bereits geordnet worden - allein altpapier wegbringen wirkt da manchmal wunder - am inneren arbeite ich noch.

dafür ein plan:
1. nebenjob suchen, für den ich auch das haus verlassen muss.
2. volontariat suchen - das dürfte der schwierigste teil werden.
3. themen für schriftliche und mündliche prüfung abklären.
4. prüfer für mündiche prüfung suchen.
5. geschichtsprüfer finden.
6. themen überlegen.
(plus drei punkte, die hier nichts zu suchen haben)

kann ja alles so schwer nicht sein.
andere schaffen es ja auch.

außerdem wird es ganz sicher irgendwann auch wieder frühling...
26.2.07 16:53


 [eine Seite weiter]
I N H A L T
S E I T E N
T H E M E N
L I N K S
F R E U N D E
S U C H E
Google
Gratis bloggen bei
myblog.de

© 2007 by Autor/in. All rights reserved.

© 2007 Free Template by www.temblo.com. Design by Creative Level.net - All rights reserved.